Jan Řepka & Frank Viehweg

22. September 2019 × Berlin, Zimmer 16 × 20:00

SITZPLATZ RESERVIEREN:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.


Datum: 22. September 2019
Beginn: 20:00

Länge: 120'
Eintritt: 12/8 €

Wo: Zimmer 16
Adresse: Florastraße 16, Berlín, Německo

, ,

Dál roste tráva zelená
Immer wieder wächst das Gras

als Gast: Frank Viehweg

 

Der tschechische Liederpoet Jan Řepka kommt zu einem ersten Konzert nach Berlin! In seinem Musikstil knüpft er an die tschechische Folk-Musik der Siebziger- und Achtzigerjahre an. Seit 2001 spielt er im Duo Nestihame, das in seinem Haimatland oft als «die tschechischen Simon & Garfunkel» bezeichnet wird. Zusammen mit Petr Ovsenak gab er zwei Alben heraus und gewann mehrere Preise. Im Jahr 2010 publizierte er sein erstes Soloalbum «Čistý byl svět» (Rein war die Welt). 

Neben dem Schreiben eigener Lieder hat sich Jan Řepka einen Namen als Nachdichter internationaler Songs gemacht. Seine Übertragungen und Interpretationen der Lieder der schweizerischen Legende Mani Matter sind hochgelobt. Das Album Rozjímáni o sendviči wurde 2017 für den höchsten tschechischen Musikpreis nominiert.

Im Jahr 2018 nahm Jan Řepka an einem internationalen Gundermann-Symposium in Hoyerswerda teil. Soeben erschienen Buch und CD mit Gundermanns Liedern in verschiedensten Sprachen. Darauf enthalten sind Gras und Zukunft in tschechischer Übertragung und Interpretation von Jan Řepka. 

In Hoyerswerda begegnete Jan zum ersten Mal seinem deutschen Kollegen Frank Viehweg. Nun wird er ihn in Berlin als Gast in seinem Konzert begrüßen. Dabei treffen sich zwei Künstler zweier Generationen und Länder, die die Liebe zum Lied und zur Poesie verbindet. Dafür stehen eben Namen wie Jarek Nohavica und Vítězslav Nezval, Gerhard Gundermann und Louis Fürnberg, Mani Matter und viele mehr, wie das Konzert zeigen wird.

Lieder sind Schwalben – sie fliegen durch Europa sagt der berühmte tschechische Barde Jaromír Nohavica. Jan Řepka und sein Gast Frank Viehweg erfüllen diesen Satz auf wunderbarste Weise mit Leben.

Besetzung:
Jan Řepka / Gesang, Gitarre
Frank Viehweg / zpěv, kytara

Pestrý program kombinující zhudebněnou poezii, překlady autorů z celého světa i původní tvorbu. Češtinu střídá němčina a western kytaru španělka, několik písní ale zazní také v duetu. Ke slovu se dostane Shakespeare, Dylan, Gundermann, Nohavica, Fürnberg i Nezval. Sbohem a šáteček.

Kostprobe:

» Alle Konzerte «

  1. Rozjímání o sendviči Jan Řepka 1:11
  2. Zápalka Jan Řepka 1:48
  3. Zábrany Jan Řepka 1:52
  4. Lotti šilhá Jan Řepka 1:48
  5. Těm co je dobře Jan Řepka 0:54
  6. Neříkejte mi Jan Řepka 3:00
  7. Čistý byl svět Jan Řepka 0:58
  8. Ten vítr nechytíš Jan Řepka 4:59
  9. Jsem žena Jan Řepka 2:35
  10. Neopustíš mě ty - neopustím tě já Jan Řepka 3:15
  11. Po čem toužíš ty? Jan Řepka 2:13
  12. Hölderlin nad Neckarem Jan Řepka/Petr Bezruč 2:58
  13. Srdcem v country I (16. 2. 2019, Country Radio) Jan Řepka 25:11
  14. Srdcem v country II (16. 2. 2019, Country Radio) Jan Řepka 30:01